Pellets - Umweltfreundlich und Effizient

Wenn Sie mit Pellets heizen, sagen Sie dem Treibhauseffekt und saurem Regen den Kampf an. Die Holzpresslinge verbrennen nämlich CO2-neutral und enthalten wenig Schwefeldioxid.

Nicht nur Besitzer eines Neubaus können mit einer Pelletheizung umweltschonend heizen. Auch der Umbau auf eine Pelletheizung klappt schnell und stressfrei. Es sind kaum bauliche Veränderungen notwendig, bestehende Heizkörper und sogar eine bereits vorhandene Fußbodenheizung können weiter verwendet werden.

Dabei sollte man das Einsparpotenzial gegenüber von Fossilen Brennstoffen von ca. 30-40%, sowie die staatliche Förderung des Bundesamtes für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAFA) nicht außer Acht lassen.